FÄLLT AUS

João de Sousa (Fado polaco)

Gutshaus Ramin, Dorfstr. 41

ab 16:00 Uhr

Eintritt: 12/8 Euro

Joao de Sousa ist ein bekannter Songwriter und Performer in der polnischen Musikszene. Auch wenn seine Musik vor allem seinen portugiesischen Wurzeln entwächst, so erreicht sie doch weitere Genres wie etwa World Music, Jazz und alternative Musik. Während seiner Karriere in Polen hat Joao mit vielen einheimischen Musikerinnen und Musikern gearbeitet: neben Dorota Miśkiewicz auch mit Andrzej Smoli, Natalia Grosiak und Mikromusic. Joaos Songs sind auch auf einigen der wichtigsten Musik-Zusammenstellungen des polnischen Musikmarktes erschienen. Zu nennen sind u.a. „RAM Café Vol. 7“ oder „Siesta“, beide zusammengestellt durch den einflussreichen Musikjournalisten Marcin Kydryński. Joaos Musik ist vor allem in Polen bekannt, doch sein Song „Sonho“ („Traum“) ist auch ein regelmäßiger Titel in portugiesischen Radios. In Live-Konzerten erreicht Joao nochmals ein weit höheres Niveau an Intimität und Emotion. Der enge Kontakt mit dem Publikum und sein einzigartiges Stimmvermögen machen Joaos Konzerte zu einem unvergesslichen Erlebnis. 

João de Sousa - Nim wstanie dzień
João de Sousa & Fado Polaco - Chorando se foi (Lambada)