Freitag 20.11.

Corpus Christi (Boże Ciało) (PL/FR 2019) - Sünder. Prediger. Ein Geheimnis.

Fällt coronabedingt aus.

 

20:00

Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus

Lange Straße 49, Greifswald

Eintritt 4 Euro

 


Zum POLENMARKT 2020 zeigen das St. Spiritus und der Filmclub Casablanca e.V. den preisgekrönten Film und Entdeckung des Jahres

Ein junger Kleinkrimineller bringt als falscher Pfarrer eine kleine Gemeinde wieder auf Spur. Das polnische Drama basiert auf einer wahren Geschichte.
Corpus Christi ist die Geschichte des 20-jährigen Daniel, der während seines Aufenthalts in einem Jugendgefängnis eine spirituelle Transformation erlebt. Er möchte Priester werden. Dies ist jedoch aufgrund seiner Vorstrafen unmöglich. Als er zur Arbeit in eine Kleinstadt geschickt wird, verkleidet er sich bei seiner Ankunft als Priester und übernimmt versehentlich die örtliche Gemeinde. Die Ankunft des jungen, charismatischen Predigers und seine unorthodoxen Methoden verändern die Gemeinde nachhaltig.

Polen/Frankreich 2019, Regie: Jan Komasa, 116 Minuten, OmdtU, Cinemascope
mit Bartosz Bielenia, Aleksandra Konieczna, Eliza Rycembel

Polnischer Filmpreis 2020: Publikumspreis, Bester Film, Beste Regie
Drehbuch, Kamera, Schnitt und "Entdeckung des Jahres".
Nominiert für den Oscar® 2020 als bester internationaler Spielfilm.

Bitte melden Sie sich an unter Tel. 03834 8536-4445 oder per E-Mail unter st.spiritus@greifswald.de. Damit Sie nicht vor ausverkauftem Haus stehen, wird Ihnen die Anmeldung schriftlich bestätigt und ist erst dann gültig.
Bis zum Sitzplatz besteht eine Pflicht für eine Mund-Nasenschutz-Bedeckung.

Bildnachweis: (c) Arsenal Filmverleih