Krzysztof Meisinger mit dem Streichquartett „Kwartet Dafô”

Theater Vorpommern, Großer Saal

Anklamer Str. 106, Greifswald

19:30 Uhr

Eintritt: 16 & 12 Euro 

Krzysztof Meisinger – Kritiker wie Bewunderer rund um den Globus sind sich einig -  Krzysztof Meisinger ist einer der herausragendsten und charismatischsten Klassik-Gitarristen. Er arbeitet mit bedeutenden Prominenten der klassischen Musik zusammen, wie Sumi Jo, das Philharmonische Streichquartett Berlin oder das Kammerorchester „Academy of St. Martin in the Fields“.  Sein Talent vergleichen internationale Kritiker mit Künstlern wie Piotr Anderszewski oder Pepe Romero, zu seinen Mentoren gehören große Gitarristen unserer Zeit wie Aniello Desiderio oder Christopher Parkening. Mit seiner Musik tritt Krzysztof Meisinger weltweit auf – von Tokio über Los Angeles oder Buenos Aires, wobei er seine Konzerte in den renommiertesten Einrichtungen spielt, wie im Musikverein in Wien, in der Wigmore Hall in London, im Tokyo International Forum, in der Berliner Philharmonie im Chatelet-Theater in Paris oder in der Nationaloper in Warschau. Er tritt mit den besten Musikern auf, wie Academy of St Martin in the Fields, PKF – Prague Philharmonia, Sinfonia Varsovia, Bilkent Symphony Orchestra oder Sinfonietta Cracovia, neben Dirigenten wie Wojciech Michniewski, Krzysztof Urbański, Marek Pijarowski, Michał Klauza, Michael Maciaszczyk oder Łukasz Borowicz. Seine Aufnahmen erhalten zahlreiche Auszeichnungen sowie hervorragende Bewertungen von weltweiten Kritikerstimmen. Er verzeichnet bereits 10 Solo-Alben für sich und ist darüber hinaus auf vielen Alben in Gastauftritten zu hören. Im Mai 2020 unterzeichnete Krzysztof Meisinger einen 3-jährigen exklusiven Plattenvertrag mit dem britischen Unternehmen CHANDOS. Er ist außerdem der Begründer und Künstlerischer Direktor des MEISINGER Music Festival – eines musikalischen Festivals, das seit 2017 in Stettin jährlich stattfindet.

Das Streichquartett „Kwartet Dafô”, das erste weibliche Streichquartett in Polen, begeistert seine Zuhörer bereits seit 1993. Die Musik der vier Streicherinnen überzeugt weltweit in renommierten Einrichtungen und Festivals, dabei gewann das Quartett bereits viele prestigereiche Auszeichnungen. Lassen Sie sich mitnehmen in eine schwungvolle Welt der klassischen Musik!

Programm: Astor Piazzolla (Verano Porteno, Escualo, Adios Nonino, La Muerte del Angel, Romance del Diablo, Fracanapa, Tango Suite, Primavera Portena)

In Kooperation mit dem Marschallamt der Wojewodschaft Zachodniopomorskie

Foto_Krzysztof Opaliński